igefa als Arbeitgeber

Grafik Mitarbeiterzahlen der igefaIn Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels nimmt der Wettbewerb um die besten Mitarbeiter von Jahr zu Jahr zu.

Es wird für uns immer wichtiger herauszustellen, was uns als mittelständisches Familienunternehmen so besonders macht, um uns so als Arbeitgeber positiv von anderen Unternehmen abzuheben.

Wir setzen alles daran, unseren Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz zu bieten, damit sie stolz auf ihren Arbeitgeber sein können: 

  • Arbeitsplatzsicherheit
  • familiäres Miteinander
  • moderne Arbeitsumgebung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • wettbewerbsfähige Vergütung und Sozialleistungen

 

Bei der igefa sind die Achtung der Mitarbeiterrechte und faire Arbeitsbedingungen sowie gute Standards hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit gelebte Praxis.

Der Schutz dieser Grundsätze ist in unserer Unternehmenspolitik und in unseren Verfahrensanweisungen verankert. Viele unserer Mitarbeiter sind genau aus diesem Grund bereits seit mehreren Jahren bei uns. 

 

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Heutzutage gewinnt die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aufgrund verschiedener gesellschaftlicher Entwicklungen immer mehr an Bedeutung – zum Beispiel zur Betreuung der Kinder oder Pflege hilfebedürftiger Angehöriger.

Als Familienunternehmen möchten wir Familien dabei unterstützen, den schwierigen Spagat zwischen Beruf und Privatleben zu meistern.

Darum bieten wir unseren Mitarbeitern, wo es möglich ist, flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Lösungen sowie Teilzeitarbeitsplätze.

Aber nicht nur bei Familien sind diese flexiblen Formen der Arbeit beliebt. Auch bei jungen Menschen der „Generation Y“ und den sogenannten „Digital Natives“ gewinnen flexible Arbeitsbedingungen immer mehr an Bedeutung und machen uns so auch zu einem attraktiven Arbeitgeber für die jungen Generationen.

Generell orientieren sich unsere Arbeitszeiten strikt an den gesetzlichen Vorgaben.

Fallen Überstunden an, werden diese finanziell oder durch Freizeit ausgeglichen.

 

FOTO und Zitat  Julia Koch, Sachbearbeiterin Finanz- und Rechnungswesen, Eichler-Kammerer GmbH & Co. KG

 

Vielfalt und Chancengleichheit

Die Gleichbehandlung und Chancengleichheit ungeachtet der

  • Hautfarbe
  • Nationalität
  • sozialen oder geografischen Herkunft
  • etwaiger Behinderung
  • sexuellen Orientierung
  • politischen oder religiösen Überzeugung
  • des Geschlechts oder Alters

sind Grundpfeiler der Selbstverpflichtung der igefa und wesentlicher Bestandteil des igefa Verhaltenskodex.

Abbildung von Mitarbeitern

Der Verhaltenskodex ist Teil unseres integrierten Managementsystems und bindend für alle Mitarbeiter der igefa auch außerhalb Deutschlands.

MeldeboxVerstöße können an die Führungskraft beziehungsweise über ein entsprechend installiertes Meldeverfahren, auch anonym, an einen Ombudsmann gemeldet werden, wobei der Absender aufgrund der Meldung nicht benachteiligt wird.
Im Berichtszeitraum sind keine Hinweise bezüglich eines Verstoßes eingegangen.

Durch unsere vielfältigen Berufsbilder und Ausbildungsberufe bieten wir Menschen mit den verschiedensten Bildungsabschlüssen die Möglichkeit, sich eine chancenreiche Zukunft aufzubauen:

  • vom Hauptschulabschluss bis hin zum Abitur
  • von der abgeschlossenen Berufsausbildung bis hin zum Studienabschluss

 

Kommunikation und Mitbestimmung

Die flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswege in der igefa fördern den direkten Austausch zwischen Mitarbeitern, Führungskräften und Inhabern und ermöglichen so die aktive Mitwirkung an Entscheidungsprozessen.

Viele strategische und operative Maßnahmen werden durch unsere Fach- und Führungskräfte selbst angeregt und dann im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Tagungen und Konferenzen konzeptionell vorbereitet und vorangetrieben.

Wir kommunizieren auf vielfältige Weise mit unseren Mitarbeitern:

  • regelmäßige Meetings und Videokonferenzen auf den unterschiedlichen Ebenen
  • Mitarbeitergespräche
  • Intranet, Homepage
  • Mitarbeiter-Newsletter
  • Aushänge
  • mindestens einmal jährliche Inhaberansprachen oder Mitarbeiterversammlungen
  • Firmenevents, Mitarbeiterfeste

In regelmäßigen Abständen führen wir Mitarbeiterbefragungen durch, um valide Daten über die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhalten. Diese finden standortabhängig entweder durch eine Umfrage oder innerhalb der jährlichen Mitarbeitergespräche statt. 

Über unser regionales Ideenmanagement beziehungsweise Vorschlagswesen mittels Meldeboxen können Mitarbeiter unkompliziert und schnell eigene Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen.

Viele Ideen und Vorschläge unserer Mitarbeiter trugen bereits zur Verbesserung von Prozessen und zu Kosteneinsparungen bei.

 

Mitarbeiterportriat Josephine Heubeck

 

Vergütung und Sozialleistungen

Die igefa bietet ihren Mitarbeitern eine nachvollziehbar leistungsgerechte, verlässliche und wettbewerbsfähige Vergütung über dem gesetzlichen Mindestlohn.

Die Basis der Gehaltsfindung und gegebenenfalls Variablen richtet sich unabhängig vom Geschlecht nach den Kriterien:

  • Leistung
  • Komplexität der Aufgaben
  • Verantwortung
  • Bedeutung der Funktion für das Unternehmen
  • Erfahrung des Mitarbeiters

Maßgeblich für die Bewertung dieser Faktoren sind vor allem die jeweilige Funktions- beziehungsweise Stellenbeschreibung sowie gegebenenfalls individuelle Zielvereinbarungen.

Zur Verbesserung der Altersvorsorge wird jedem Mitarbeiter die Gehaltsumwandlung zur Einzahlung in eine vom Unternehmen angebotene Direktversicherung beziehungsweise Pensionskasse ermöglicht.

 

Hans-Joachim Wieneke, Geschäftsführer Wittrock & Uhlenwinkel

 

Ausrichtung Bereich Personal

Im Jahr 2016 hat die igefa einen Arbeitskreis Personal gegründet und trägt damit der Bedeutung unserer Mitarbeiter – und auch zukünftiger Mitarbeiter – für die Zukunftssicherung der Organisation Rechnung.

Der Arbeitskreis Personal setzt sich aus Personalverantwortlichen und Inhabern der einzelnen Unternehmensgruppen zusammen.

Ziel des Arbeitskreises ist es, durch die Ausarbeitung konkreter Konzepte die strategische Weiterentwicklung der igefa zu unterstützen: 

  • Erhöhung der Attraktivität der igefa als Arbeitgeber und ihres Bekanntheitsgrades
  • Steigerung der Mitarbeitergesundheit
  • Mitarbeiterbindung und -gewinnung

Auch die Erhebung von Personal-Kennzahlen zur Ableitung konkreter Zielstellungen und die Unterstützung der langfristigen Personalplanung der Unternehmensgruppen obliegen diesem Arbeitskreis.

Mit der Gründung des Arbeitskreises Personal hat die igefa die entscheidende Weiche gestellt, um die zukünftigen Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt zu bewältigen und diesen wichtigen Bereich weiter voranzutreiben.

Zudem haben wir uns personell verstärkt.

Seit Mitte 2017 betreut ein Personalleiter die zentralen Gesellschaften der igefa in allen Personalfragen und verstärkt gleichzeitig den Arbeitskreis. 

Experteninterviews Kachelbild

Experteninterviews

igefa Branchen-Spezialisten im Gespräch mit dem Nachhaltigkeitsrat.

persönliche Schutzausrüstung Kachel

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Mit unserem Produktangebot PSA helfen wir unseren Kunden, ihre Mitarbeiter zu schützen.

igefa Campus Kachel

igefa Campus

Weiterbildung als Lösung für die Herausforderungen im Personalwesen.

Loading content ...
Loading content ...
Loading content ...
Loading content ...
Loading content ...
Aktuelles
Eco Vadis Gold Auszeichnung für die igefa Nachhaltigkeitswebsite

Gold-Status im CSR-Rating von EcoVadis

Die igefa gehört zu den besten aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen weltweit.

igefa Neubau Henry Kruse Neumünster

Nahezu klimaneutrale Energieversorgung dank modernster Gebäudetechnologie

Am neuen Standort Henry Kruse in Neumünster legt man großen Wert auf nachhaltige Gebäudetechnologie.

Florian Jilek bei unserem igefa-Mitglied Arndt

Gelungene Inklusion: igefa-Mitglied Arndt geht mit gutem Beispiel voran

Ein 25-Jähriger mit geistiger Behinderung hat sich bei unserem igefa-Mitglied Arndt in Erkheim für einen Job im Lager empfohlen und zudem seinen Staplerfahrer-Führerschein gemacht.

Spannendes Outdoor-Training für Berliner Auszubildende

Spannendes Outdoor-Training für Berliner Auszubildende

Die Auszubildenden der igefa-Zentrale in Blumberg und der Niederlassung Hildebrandt & Bartsch fahren jedes Jahr gemeinsam in eine Jugendherberge, um dort ein spezielles Azubi-Training zu absolvieren.

Foto zum CSR Verständnis

CSR-Verständnis

Wir versorgen Menschen. Für eine saubere und sichere Welt. 

Bild zum igefa Nachhaltigkeitsrat

igefa Nachhaltigkeitsrat

Der igefa Nachhaltigkeitsrat ist das bundesweite Steuerungsgremium für die Nachhaltigkeitsaktivitäten des Firmenverbundes.

Umweltschutz Kachelbild

Umweltschutz

In den letzten fünf Jahren konnten wir unsere CO2-Emissionen im Verhältnis zum Umsatz um 16 Prozent reduzieren.

Kachelbild zur Gesellschaft

Gesellschaftliches Engagement

Unser Anspruch ist es, dort zu wirken, wo Hilfe dringend benötigt wird und auch ankommt.

Imagebild zum Bericht

Bericht

Wir berichten entlang der anerkannten Leitlinien zur Nachhaltigkeitsberichterstattung der Global Reporting Initiative (GRI).