Innovatives Mietversorgungskonzept für Schutzhandschuhe

Reinigungsprozess-WR-GLOVE-CAREViele Lieferanten der igefa haben lösungsorientierte und nachhaltige Dienstleistungen entwickelt, von denen auch igefa-Kunden profitieren. So wie der Handschuh-Hersteller W+R. Mit seinem Mietvollversorgungsprogramm für Premium-Schnittschutzhandschuhe bietet das Unternehmen Industriekunden eine kostengünstige und zugleich umweltschonende Lösung durch Lebenszyklusverlängerung: Die Handschuhe werden nach der Nutzung gereinigt. Aus Wegwerfware wird ein PSA-Mehrweg-Artikel. Die Handschuhe können durch die Reinigung fünf- bis zehnmal häufiger eingesetzt werden. Kunden, die sich dieses System zunutze machen, bestellen natürlich entsprechend weniger oft neue Ware.

Bedarf nach umweltfreundlichen Lösungen steigt

Das Mietvollversorgungsprogramm ist laut W+R längst kein Nischengeschäft mehr. Inzwischen reinigt der Hersteller jährlich etwa 4,5 Millionen Paar Arbeitshandschuhe. Und die Nachfrage in Bezug auf dieses innovative Konzept steigt weiter kontinuierlich an.

Reinigungsanlagen arbeiten in einem geschlossenen Kreislauf

Die Reinigung der Handschuhe erfolgt maschinell mit Perchlorethylen. Lösungsmittelrückstände werden über zugelassene Entsorgungsfachbetriebe entsorgt. In eigenen Schlammkochern werden das Lösemittel und ölige Flüssigkeiten mehrfach destilliert und separiert, um den Verbrauch an Lösemitteln und somit den Entsorgungsgrad möglichst niedrig zu halten. Nicht wiederverwendbare ölverschmutzte Mehrweg-Handschuhe werden erst nach der Reinigung fachgerecht entsorgt. Mit diesem System ist ein rundum geschlossener Kreislauf mit nachhaltigen Effekten für die Umwelt möglich.

Experteninterviews Kachelbild

Experteninterviews

igefa Branchen-Spezialisten im Gespräch mit dem Nachhaltigkeitsrat.

persönliche Schutzausrüstung Kachel

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Mit unserem Produktangebot PSA helfen wir unseren Kunden, ihre Mitarbeiter zu schützen.

igefa Campus Kachel

igefa Campus

Weiterbildung als Lösung für die Herausforderungen im Personalwesen.

Loading content ...
Loading content ...
Loading content ...
Loading content ...
Loading content ...